PUSH YOUR LIMITS.

Mit dieser Performance-Ausrüstung für das Trail Running
rockst du jeden Kilometer im Gelände.

PUSH YOUR LIMITS.

Mit dieser Performance-Ausrüstung für das Trail Running rockst
du jeden Kilometer im Gelände.
ESCAPE™ PURSUIT
Dieser leichte Trailrunning-Schuh ist leistungsbereit, dennoch anpassungsfähig und bringt dich weiter.
ESCAPE™ PURSUIT
Dieser leichte Trailrunning-Schuh ist leistungsbereit, dennoch anpassungsfähig und bringt dich weiter.
TRANS ALPS™ F.K.T.™ III
Entdecke das bequeme Lauferlebnis – mit einem robusten Profil, einer stützenden Zwischensohle und technischem Knit-Material mit sockenähnlicher Power-Mesh-Passform.
TRANS ALPS™ F.K.T.™ III
Entdecke das bequeme Lauferlebnis – mit einem robusten Profil, einer stützenden Zwischensohle und technischem Knit-Material mit sockenähnlicher Power-Mesh‑Passform.
EIN SCHRITT NACH OBEN
FORTSCHRITTLICHE SCHUH-TECHNOLOGIE

Columbia Montrail war die erste Trail-Running-Marke und blickt bei der Fertigung erstklassiger Schuhe und Kleidung auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Unsere Technologien sorgen für maximale Leistung und Schutz von Kopf bis Fuß, auf dem Wanderweg und darüber hinaus.
SCHUH-RATGEBER
Je nachdem, wo und wann Du läufst, müssen sich Deine Schuhe an verschiedene Geländearten und Wetterbedingungen anpassen. Welches ist der beste Schuh für Dich? Unsere Expertentipps verraten, wie Du den besten Schuh wählst.
EIN SCHRITT NACH OBEN
FORTSCHRITTLICHE SCHUH-TECHNOLOGIE

FORTSCHRITTLICHE SCHUH-TECHNOLOGIE Columbia Montrail war die erste Trail-Running-Marke und blickt bei der Fertigung erstklassiger Schuhe und Kleidung auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Unsere Technologien sorgen für maximale Leistung und Schutz von Kopf bis Fuß, auf dem Wanderweg und darüber hinaus.
SCHUH-RATGEBER


Je nachdem, wo und wann Du läufst, müssen sich Deine Schuhe an verschiedene Geländearten und Wetterbedingungen anpassen. Welches ist der beste Schuh für Dich? Unsere Expertentipps verraten, wie Du den besten Schuh wählst.

TIPPS FÜR DIE VORBEREITUNG
Die Belastungen beim Trailrunning können auf den ersten Blick abschreckend wirken. Aber keine Sorge: Wenn du richtig ausgestattet und vorbereitet bist, kann nichts schief gehen.
Wir haben für dich einige einfache Tipps zusammengestellt.
The right path
#1
DER RICHTIGE WEG

Hol dir bei deinem ersten Lauf unbedingt Hilfe, damit du den perfekten Weg findest. Du kannst dafür online recherchieren oder dich an die lokale Trail Running-Community wenden. Denk dran: ein einfacher Wanderweg ist nicht unbedingt eine leichte Trail Running-Strecke. Mach dir bewusst, dass du die Entfernungen in den Bergen nicht mit den Distanzen gleichsetzen kannst, die du normalerweise bei einem Straßenlauf zurücklegst. Schließlich musst du nicht nur die Strecke zurücklegen, sondern auch die Höhenmeter überwinden.
Columbia F.K.T trail running shoe
#2
DIE RICHTIGE AUSRÜSTUNG

Stelle als erstes sicher, dass du die richtigen Schuhe hast. Trail Running-Schuhe bieten eine verbesserte Stabilität, viel Traktion und geben deinem Fuß mehr Halt. So bist du in jedem Gelände sicher unterwegs. Außerdem solltest du auf eine möglichst leichte Ausrüstung Wert legen. Die wichtigsten Bestandteile: dein Laufrucksack mit genügend Wasser- und Energieriegel, eine leichte Windjacke oder eine zusätzliche Bekleidungsschicht, damit du vor dem Wind und kühleren Temperaturen geschützt bist.
The right pace
#3
DAS RICHTIGE TEMPO

Bei deinem ersten Lauf im Gelände wirst du schnell feststellen, dass du dein Tempo an das Terrain anpassen musst. Sei darauf vorbereitet, dass du bergauf teilweise schnell wandern oder sogar gehen musst, im Flachen dein Tempo erhöhst und bergab sanft abrollst.

The right reflexes
#4
DIE RICHTIGEN REFLEXE

Trail Running setzt neue Reflexe voraus – du musst zum Beispiel deine Aufmerksamkeit auf den Trail richten, um Wurzeln, Felsen oder unebenes Gelände vorauszusehen. Eine goldene Regel im Gebirge: Bleib immer stehen, wenn du die Landschaft und den Ausblick genießen willst.

The right path
#1
DER RICHTIGE WEG

Hol dir bei deinem ersten Lauf unbedingt Hilfe, damit du den perfekten Weg findest. Du kannst dafür online recherchieren oder dich an die lokale Trail Running-Community wenden. Denk dran: ein einfacher Wanderweg ist nicht unbedingt eine leichte Trail Running-Strecke. Mach dir bewusst, dass du die Entfernungen in den Bergen nicht mit den Distanzen gleichsetzen kannst, die du normalerweise bei einem Straßenlauf zurücklegst. Schließlich musst du nicht nur die Strecke zurücklegen, sondern auch die Höhenmeter überwinden.
Columbia F.K.T trail running shoe
#2
DIE RICHTIGE AUSRÜSTUNG

Stelle als erstes sicher, dass du die richtigen Schuhe hast. Trail Running-Schuhe bieten eine verbesserte Stabilität, viel Traktion und geben deinem Fuß mehr Halt. So bist du in jedem Gelände sicher unterwegs. Außerdem solltest du auf eine möglichst leichte Ausrüstung Wert legen. Die wichtigsten Bestandteile: dein Laufrucksack mit genügend Wasser- und Energieriegel, eine leichte Windjacke oder eine zusätzliche Bekleidungsschicht, damit du vor dem Wind und kühleren Temperaturen geschützt bist.
The right pace
#3
DAS RICHTIGE TEMPO

Bei deinem ersten Lauf im Gelände wirst du schnell feststellen, dass du dein Tempo an das Terrain anpassen musst. Sei darauf vorbereitet, dass du bergauf teilweise schnell wandern oder sogar gehen musst, im Flachen dein Tempo erhöhst und bergab sanft abrollst.

The right reflexes
#4
DIE RICHTIGEN REFLEXE

Trail Running setzt neue Reflexe voraus – du musst zum Beispiel deine Aufmerksamkeit auf den Trail richten, um Wurzeln, Felsen oder unebenes Gelände vorauszusehen. Eine goldene Regel im Gebirge: Bleib immer stehen, wenn du die Landschaft und den Ausblick genießen willst.

AUSRÜSTUNGSLISTE
Die Wetterverhältnisse können sich in den Bergen schnell ändern.
Daher empfehlen wir dir, Equipment mitzunehmen, dass deinen Komfort erhöht, dich schützt und mit dem du dich auf deinen Lauf konzentrieren kannst.
shell
WESTE
Eine Weste schützt dich vor Wind und Regen und verhindert, dass deine Körpertemperatur zu niedrig wird – vor allem, wenn du langsamer unterwegs bist oder stehen bleibst.
SHORTS UND TIGHTS
Unterschätze niemals die Wetterbedingungen in den Bergen. Shorts können beim Losgehen eine gute Wahl sein, auf dem Gipfel sind Tights aber vielleicht besser geeignet.
SCHUHE
Klare Sache: Schuhe sind wahrscheinlich der wichtigste Ausrüstungsgegenstand für jeden Trail-Läufer. Suche dir ein Modell mit viel Grip und Traktion aus, damit du dich bei allen Bedingung sicher fühlst.
shell
T-SHIRT ODER UNTERHEMD
Je nach Jahreszeit ist entweder ein einfaches T-Shirt oder ein wärmeres Unterhemd die richtige Wahl. Nimm am besten von jedem immer zwei mit, damit du jederzeit etwas Trockenes anziehen kannst.
shell
HANDSCHUHE
Halte deine Hände immer warm und trocken, wenn es kälter wird – ideal: leichte Handschuhe mit touchscreen-kompatiblen Fingerspitzen.
shell
MÜTZEN
Ob zum Schutz vor der Sonne oder vor der Kälte, eine Mütze ist ein Muss auf dem Trail.
AUSRÜSTUNGSLISTE
Die Wetterverhältnisse können sich in den Bergen schnell ändern. Daher empfehlen wir dir, Equipment mitzunehmen, dass deinen Komfort erhöht, dich schützt und mit dem du dich auf deinen Lauf konzentrieren kannst.
shell
WESTE
Eine Weste schützt dich vor Wind und Regen und verhindert, dass deine Körpertemperatur zu niedrig wird – vor allem, wenn du langsamer unterwegs bist oder stehen bleibst.
SHORTS UND TIGHTS
Unterschätze niemals die Wetterbedingungen in den Bergen. Shorts können beim Losgehen eine gute Wahl sein, auf dem Gipfel sind Tights aber vielleicht besser geeignet.
SCHUHE
Klare Sache: Schuhe sind wahrscheinlich der wichtigste Ausrüstungsgegenstand für jeden Trail-Läufer. Suche dir ein Modell mit viel Grip und Traktion aus, damit du dich bei allen Bedingung sicher fühlst.
shell
T-SHIRT ODER UNTERHEMD
Je nach Jahreszeit ist entweder ein einfaches T-Shirt oder ein wärmeres Unterhemd die richtige Wahl. Nimm am besten von jedem immer zwei mit, damit du jederzeit etwas Trockenes anziehen kannst.
shell
HANDSCHUHE
Halte deine Hände immer warm und trocken, wenn es kälter wird – ideal: leichte Handschuhe mit touchscreen-kompatiblen Fingerspitzen.
shell
MÜTZEN
Ob zum Schutz vor der Sonne oder vor der Kälte, eine Mütze ist ein Muss auf dem Trail.
TREFFE UNSERE ATHLETEN
Katia Fori ist eine italienische Eliteläuferin und Mitglied der italienischen Nationalmannschaft. Sie ist sehr dynamisch, zielstrebig und macht alles, was sie tut mit Leidenschaft.

Seit Sébastien Camus mit dem Trail Running begonnen hat, läuft er sehr intensiv – und erfolgreich. Er hat mit seinem Bruder Sylvain das Team Garmin Adventure gegründet, das sie jetzt gemeinsam leiten.
Der Ire stammt ursprünglich aus Cork. Er nimmt sowohl in Irland als auch weltweit an Ultralauf- und Adventure Racing-Veranstaltungen teil.


Marcin Świerc hat bei den prestigeträchtigsten europäischen Trailruns auf den verschiedensten Distanzen Spitzenplatzierungen erreicht: vom Skyrunning über Langstrecken-Rennen bis hin zu Ultraläufen.